HomeIngeborg Bachmann ForumImpressum 
Hörspiele:NavigationshilfeEin Geschäft mit TräumenNavigationshilfeDie ZikadenNavigationshilfeDer gute Gott von ManhattanNavigationshilfeHörbuch
 
Hörspiele
Zeichenerklärung:NavigationshilfeNavigationshilfeForum-Link Forum-Seite(n)Externer LinkExterner Link


Die Hörspiele
   
  Ingeborg Bachmann
Die Hörspiele
  Ein Geschäft mit Träumen
  Die Zikaden
  Der gute Gott von Manhattan
     
    Erstdruck aus dem Nachlass.
    Piper-Verlag (= Serie Piper 139), München 1976.
     
     
  Ein Geschäft mit Träumen
    Hörspiel. Entstanden nach der gleichnamigenForum-LinkErzählung [1]
       
      Ursendung: 28. Februar 1952; Sendergruppe: Rot-Weiß-Rot Wien.
      Regie: Walter Davy; Komposition: Rolf Unkel.
      Darsteller: Wolf Neuber, Traute Servi, Ulrich Bette, Erich Schenk u.a.
       
      Theater/Schauspiel:
      Forum-LinkEin Geschäft mit Träumen - Inszenierung nach einem Hörspiel 2002.
       
      Archiv Sendetermine:
      Forum-LinkEin Geschäft mit Träumen - Regie: Walter Davy; Produktion: Rot-Weiß-Rot, Wien 1952.
       
      Forum-LinkEin Geschäft mit Träumen - Funkbearbeitung und Regie: Heinz von Cramer.
           Produktion: DLF 1975 - 70'.
       
       
    Die Zikaden
      Hörspiel. Entstanden 1954.
       
      Ursendung: 25. März 1955; Sender: NWDR Hamburg - 92'.
      Musik:Externer LinkHans Werner Henze.
      Regie: Gert Westphal.
      Mit: Will Quadflieg, Paul Hoffmann, Charles Brauer, Gerd Niemitz u.v.a., NWDR
      Hamburg 1955.
       
   
»Denn die Zikaden waren einmal Menschen. Sie hörten auf zu essen, zu trinken und zu lieben, um immerfort singen zu können. Auf der Flucht in den Gesang wurden sie dürrer und kleiner, und nun singen sie, an ihre Sehnsucht verloren - verzaubert, aber auch verdammt, weil ihre Stimmen unmenschlich geworden sind.«
[2]
     
      Archiv Sendetermine:
      Forum-LinkHörspiel-Produktion 1955 - Sendung/Jahr: 2001; 2006
       
      Artikel & Essays:
      Forum-LinkIngeborg Bachmann - Hans Werner Henze
       
       
    Der gute Gott von Manhattan
      Hörspiel. Entstanden 1957.
Der gute Gott von Manhattan - Erstausgabe

Die Erstausgabe des Hörspiels erschien 1958
im Piper-Verlag
als Band 127
der Piper-Bücherei.
     
    Ursendung: 29. Mai 1958; Gemeinschaftsproduktion BR München und NDR Hamburg - 83'.
    Gleichzeitig wurde das Hörspiel in einer eigenen Inszenierung vom SWF Baden-Baden
    gesendet.
    Regie: Fritz Schröder-Jahn.
    Mit: Ernst Schröder, Fritz Schröder-Jahn, Horst Frank, Margit Ensinger, Hans Clarin,
    Karl Lieffen, Mario Adorf, Adalbert von Cortens, Gustl Datz, Anja Buczkowski,
    Hans Wolfgang Zeiger, Rainer Loose.
     
    Für das Hörspiel "Der gute Gott von Manhattan" wird Ingeborg Bachmann 1959 mit
    dem Hörspielpreis der Kriegsblinden ausgezeichnet.
     
Literaturpreise/Reden:
Forum-LinkDie Wahrheit ist dem Menschen zumutbar
    [Dankesrede anlässlich der Verleihung des Hörspielpreises der Kriegsblinden]
     
Filme:
Forum-LinkDer gute Gott von Manhattan - Fernsehfilm 1972.
 
Theater/Schauspiel:
Forum-LinkDer gute Gott von Manhattan- Ein Hörspiel als Schauspiel - 1996/97.
 
Musiktheater/Oper/Konzerte:
Forum-LinkDer gute Gott von Manhattan- Musiktheater von Adriana Hölszky nach dem Hörspiel von
Ingeborg Bachmann, UA: 2004
 
Archiv Sendetermine:
  Forum-LinkDer gute Gott von Manhattan: Hörspiel-Produktion 2000 - Sendung/Jahr: 2000
      Forum-LinkHörspiel-Produktion 1958 - Sendung/Jahr: 1999; 2001; 2005; 2006
       
       
    Hörbuch
Hörbuch: Der gute Gott von Manhattan     Ingeborg Bachmann: Der gute Gott von Manhattan
    Externer LinkHörverlag, 97 Min., 2 CDs - 19,95 €
     
    "Die Einrichtung des Textes besorgt 1958 Gert Westphal. Er lässt Ingeborg Bachmanns kostbare Sprache Wort für Wort wie einen Schatz behandeln. Peter Zwetkoff sorgt für ein paar minimale Musikeffekte. Martin Benrath und Gustl Halenke sind Jan und Jennifer. Und das Stück nimmt einen gefangen, als sei es gerade erst aufgenommen worden."
    Mirko Weber [3]
    Rezensionen:
    Externer LinkMirko Weber: In die verkrustete Welt ein Loch brennen - in: Die Zeit vom 29.12.2005 [3]
      Externer LinkJulia Hamminger: Ingeborg Bachmann - Der gute Gott von Manhattan
      Literaturhaus.at vom 9.01.2006
       

Information zu dieser Seite: Zeichenerklärung:NavigationshilfeNavigationshilfeForum-LinkForum-Seite(n)Externer LinkExterner Link
 
[1] Die Erzählung "Ein Geschäft mit Träumen" fand sich im Nachlass Ingeborg Bachmanns und wurde erstmals in der von
  Christine Koschel, Inge von Weidenbaum, Clemens Münster herausgegebenen vierbändigen Piper-Werkausgabe, München,
  Zürich 1978 veröffentlicht; Bd. 2, S. 41-47.
[2] Ingeborg Bachmann lässt am Schluss ihres Hörspiels den Erzähler den vollständigen, von Platon ("Phaidros") überlieferten
  Zikadenmythos zitieren.
[3] Mirko Weber: In die verkrustete Welt ein Loch brennen. Ingeborg Bachmanns "Der gute Gott von Manhattan",
  in: Die Zeit vom 29.12.2005, Nr. 1
    © Ricarda Berg, erstellt: Juli 1999, letzte Änderung: 04.12.2011
http://www.ingeborg-bachmann-forum.de - E-Mail: Ricarda Berg